Panoramaweg

Panoramaweg

Gehzeit (einfach):  ca. 3 Stunden
Höhenmeter (Aufstieg):  400 m
Höhe:  2187 m

Der Lechtaler Panormaweg führt von der Bergstation der Jöchelspitzbahn bis zum Bernhardseck. Der Aufstieg zur Bergstation kann mit der 2er Sesselbahn oder zu Fuß erfolgen. Die Höhendifferenz zwischen Talstation und Bergstation beträgt 600 Meter. Von der Bergstation Jöchelspitzbahn geht es entlang des Botanik-Lehrpfades auf den 1945m hoch gelegenen Lachenkopf. In der Nähe liegt das Bergheumuseum. Der Lechtaler Panoramaweg wird nun etwas schmäler und führt unterhalb der Jöchelspitze zum Rothornjoch. In dieser Gegend wurden im Sommer 2011 mehrere tausend Jahre alte Abbaustellen von Feuersteinen gefunden. Unterhalb der Rothornspitze führt der Weg weiter zur 2187m hoch gelegenen Mutte. Der höchste Punkt der Wanderung ist jetzt überwunden und es geht wieder abwärts zum Bernhardseck.

Für eine gemütliche Wanderung sind etwa 2 bis 3 Stunden einzuplanen. Für den Abstieg stehen mehrere Varianten zur Wahl. Wieder zurück auf dem Lechtaler Panoramaweg zur Bergstation, „normaler Abstieg“ auf einer Schotterstraße nach Elbigenalp (ca. 1,5 Std.), oder den etwas steileren Wiesenweg zurück zur Talstation Lechtaler Bergbahn.

logo_weiss_277.png

Armin Hummel · A-6652 Elbigenalp

Telefon/Fax +43 (0) 56 34 / 62 18  ·  Mobil +43 (0) 676 / 60 89 716

info@bernhardseck.at

Montag Ruhetag.